Geheime Signale: Der Fächer-Flirt

Flirten mit fächer

Inhalt

    Praktiker Nebeneffekt: Mit der Fächersprache lässt es sich auch gut flirten.

    flirten mit fächer single frauen aus bamberg

    Der praktische Nachfolger, flirten mit fächer Handfächer, ist wahrscheinlich im Jahrhundert durch den portugiesischen Handel mit Ostasien nach Europa gekommen. Von dort aus gelangte er über Spanien und Italien in die übrigen europäischen Länder.

    Karl Lagerfeld hat es auch bei uns vorgemacht.

    flirten mit fächer dating portal ab 50 kostenlos

    Mit Verehrern kommunizieren Spielzeug zur Koketterie Wenn Mann trotzdem lieber schwitzt, als einen schiefen Blick zu riskieren, sollte er zumindest die Fächersprache beherrschen, damit es beim Sommerflirt zu keinen Missverständnissen kommt. Fakt ist: Der Fächer ist kein reiner Gebrauchsgegenstand.

    In Europa war er im Jahrhundert am kaiserlichen Hofe und in der Aristokratie nicht nur ein beliebtes modisches Accessoire und Statussymbol, sondern auch ein Spielzeug zur Koketterie. Damit bei gesellschaftlichen Zusammenkünften die Damen des Hofes heimlich mit ihren Verehrern kommunizieren konnten, soll eigens eine Fächersprache entwickelt worden sein.

    single hall seat

    Jahrhundert Ein Buch von listet Gemütsbewegungen und die zugehörigen Fächerhaltung auf. Der französische Fächerhersteller Duvelleroy veröffentlichte im frühen Jahrhundert diese Geheimsprache in einem eigenen Buch.

    Eine Marketingstrategie, die sich bis heute durchaus gehalten hat.

    flirten mit fächer

    Das elegante und edle Accessoire feiert ein Comeback.