Schnellnavigation

Frauen treffen aargau. Seitennavigation

  1. Partnersuche unter 16
  2. Die besten Möglichkeiten Frauen kennenzulernen

Pionierinnen am Frauenkirchenfest Aargau Anne Burgmer, August kamen gen 70 Frauen zum Ökumenischen Frauenkirchenfest Aargau nach Wettingen. Nach dem Gottesdienst in St.

Hauptnavigation

Anton gab es im reformierten Kirchgemeindehaus das Frauenmahl mit Tischreden dreier Theologinnen. Dreimal stand Maria von Magdala am Ökumenischen Frauenfest im Zentrum.

frauen treffen aargau

Zweimal im Gottesdienst und einmal beim anschliessenden gemeinsamen Frauenmahl. Die Frau, die als Projektionsfläche für viele dient, wurde durch Papst Franziskus den männlichen Aposteln gleichgestellt; ihr Gedenktag wurde zum Feiertag erhoben. Sie ist eine Pionierin in Sachen Glauben an den auferstanden Christus. Dann in der Auslegung des Textes. Eine Frau im Jetzt erzählt die Geschichte einer Frau aus dem Damals — frauen treffen aargau klar und schnörkellos wie der Evangelist, doch ganz anders.

Kategorien:

Der dritte Auftritt der Maria von Magdala war eingebettet in das Frauenmahl. Spritzig formuliert beleuchtete Katja Wissmiller ihr Alias; dachte laut nach, ob die single chamber flowmaster mustang Frau in Jesu Gefolgschaft nur Kontrast für die Männer im Apostelteam sei, aber auch, wie es um das Spannungsfeld zwischen Heiliger und Hure bestellt sei.

frauen treffen aargau

Maria von Magdala solle nicht in diesen Bildern konserviert bleiben, sondern Raum bekommen um Beispiel zu geben für diejenigen, die nachfolgen.

Dabei stossen sie nicht selten auf Widerstand. Einerseits, weil sie Themen in den Fokus ihrer Arbeit stellen, die in der Kirche auf Unverständnis stossen.

aschaffenburg dating menschen aus der umgebung kennenlernen

Andererseits, weil ein Thema zwar wichtig ist, doch gerne verdrängt werde. Sie erzählte in ihrer Tischrede von der Arbeit mit Schwangeren und frischentbundenen Frauen. Von deren Sprachlosigkeit im Angesicht der Erfahrung von Schwangerschaft und Geburt — ganz gleich, ob diese glatt oder mit Komplikationen verlaufe. Was bei den Zuhörerinnen an den drei langen Tischen stetes Kopfnicken auslöste, ist der Kirche als Thema fremd.

Mit dem Werden des Kindes im Mutterleib.

Regiocup 2019: Das sind die Gewinner!

Auch das solle spirituell begleitet und aufgehoben sein. Der Tod ist ein Thema, dessen sich die Kirche annimmt.

frauen treffen aargau

Doch das Thema sei bei den meisten Menschen nicht wohlgelitten. Dabei, so erläuterte Karin Tschanz, sei es wichtig, sich schon jetzt mit dem eigenen Sterben auseinanderzusetzen.

Es gebe oft keinen Ort, wo die Angst der Sterbenden vor dem Gericht und der Hölle ausgesprochen werden könnte, denn viele Menschen täten diese Gedanken als Unsinn ab, so die reformierte Theologin. Einige Frauen zum Mal beim Fest Ob nun die verschiedenen Gänge des Frauenmahls von frauen treffen aargau Tischreden, oder ob die Tischreden vom Frauen treffen aargau unterbrochen werden, ist Ansichtssache. Das Konzept des Frauenkirchenfestes frauen treffen aargau auf jeden Fall auf.

Verschiedene Gruppen von Frauen, beispielsweise aus Rudolfstetten oder Spreitenbach, kommen zum Teil seit dem ersten Frauenkirchenfest und waren bis zu 15 Mal an den Veranstaltungen.

Frauen treffen im aargau brauereien

Gleichzeitig blicken einige Teilnehmerinnen wehmütig auf die Anfänge zurück. Der Austausch mit Frauen aus anderen Orten sei noch grösser gewesen, da es verschiedene Ateliers gegeben habe. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

single treff kevelaer

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen — immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.